Wie muss eine Lambretta-Service-Stelle eingerichtet und betrieben werden?

Die Antwort darauf hat Innocenti ca. 1962 in einem 45 Seiten starken Buch seinen Generalvertretern in allen Ländern zukommen lassen.

Wir haben ein Exemplar in französicher Sprache aus dem Nachlass der JAN S.A. (Generalimporteur für die Schweiz) auftreiben können.

Seht also selbst, was sich Innocenti in seinen Idealvorstellungen bezüglich einer sauberen und gut organisierten Service- und Vertriebsstelle vorschwebte - ein tolles Zeitdokument!

Klicke auf das Bild um zum Download des gesamten Handbuches im Format PDF zu gelangen!
(in der Technik-Sektion der homepage)