· 

Lambretta Werbe-Steller

Hier eine kleine Auswahl von Lambretta Werbe-Stellern aus den 50er-Jahren.
Alle sind sie aus Karton und waren zum Aufstellen oder Aufhängen im Laden des Lambretta-Händlers gedacht.


Habt Ihr auch solche oder ähnliche Lambretta-Werbe-Steller?


Bitte schreibt einen Kommentar dazu oder sendet Eure Bilder zum Veröffentlichen an:
webmaster@lambretta-club.ch


Dieser kleine Steller hier bewirbt einen Auspuff für die Lambretta names "Record 51".
Er hat offenbar tolle Eigenschaften: "bis zu 20% Mehrleistung"!, "weniger Lärm" und trotzdem "dumpfer Ton" und dann noch "bis 0,5 l weniger Benzin auf 100 km" - eigentlich schon erstaunlich, dass er nicht massenweise gekauft wurde, obwohl das Plakat ja auch behauptet, dass schon 1'400 Stück in Betrieb seien :)

 

So wahnsinnig viele wurden aber wohl nicht verkauft - mir zumindest war der Auspuff bis zum Auffinden dieses Stellers unbekannt und ich hab auch noch nie einen Record 51 in Natura gesehen; wahrscheinlich gab es den ja auch nur in der Schweiz...

 

Auf dem Plakat ist eine Lambretta LC (1950-51) oder eine Lambretta LD 1. Serie (1951-52) abgebildet, denn nur diese hatten die runden Entlüftungslöcher hinten auf den Seitenbacken. Die Form des Krümmers lässt vermuten, dass er wohl eher auf die LD passt, denn bei der LC ist der Auslass ja waagrecht raus und das dürfte dann eher nicht passen. So sicher bin ich mir aber trotzdem nicht....
Der Name des Auspuffs lässt vermuten, dass das tolle Teil 1951 auf den Markt kam. Auch der Umstand, dass die Lambretta noch das Kennzeichen in Längsrichtung auf dem vorderen Kotflügel montiert hat, spricht für diesen Umstand (ab 1951/52 war dies dann nämlich verboten)


Und nun natürlich die Quiz-Fragen:
- hat jemand von Euch so einen Auspuff oder hat zumindest schon mal so einen "Record 51" gesehen?

- oder kennt jemand den Hersteller des Auspuffs oder wo er produziert wurde?

Bitte schreibt einen Kommentar zu diesem Beitrag falls Ihr was zu dem schicken Auspuff wisst!
Das wäre toll, hier noch mehr zum Record 51 erfahren zu können :)


Dieser Steller hier ist vom Sujet her nicht unbekannt - das gleiche Bild verwendete Innocenti auch in Werbe-Anzeigen in Zeitschriften und Zeitungen (siehe letztes Bild: italienische Version).

Die Freude am Reisen (piacere di viaggiare) wird also auf Deutsch zum fröhlichen Fahren ;)


Die Werbung muss wohl aus dem Jahr 1954 sein, denn in diesem Jahr waren die beiden abgebildeten Lambretta Modelle aktuell, bzw. kam die "F" erst 1954 auf den Markt und wurde auch nur in diesem Jahr produziert.
Der Herr fährt die Lambretta 125 F und die Dame eine 125 LD.


Insbesondere speziell ist der Umstand, dass die Lambretta F nie offiziell in die Schweiz importiert wurde (im Gegensatz zum Vorgängermodell "E", das in einer recht grossen Stückzahl zu uns kam) und der Steller trotzdem bei einem schweizer Lambretta-Händler im Einsatz war (Richard Kübler, Dübendorf).
Vom Sohn vom Lambretta-Händler Kübler konnte ich denn auch diesen Werbe-Steller an einem Teilemarkt in der Zürcher Züspa-Halle mitte der 90er-Jahre erwerben.


Und nun noch eine Werbe-Tafel aus Frankreich, die einen Stoss-Dämpfer für die Hinterrad-Federung bewirbt.

Nicht nur am Preis (3'000 francs) sondern auch am Sujet ist zu erkennen, dass es sich um Frankreich handelt.

Die Lambretta LD aus französischer Lizenz-Produktion (SOCIETE INDUSTRIELLE DE TROYES) weist nämlich einige Abweichungen zum Original aus Mailand auf.

Hier gut erkennbar ist die abweichende Form der Sättel und auch das Rücklicht sieht anders aus als das runde Original bei Innocenti.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0